3. Anfängercup - 2020

der Bogensport Landesverbände
Burgenland - Niederösterreich - Wien

 

Neu ist eine 5. Runde 3D.
Übrigens:
Die Rundennummern entspricht nicht der Reihenfolge der Runden. Die ist von den von den Veranstaltern bereitgestellten Terminen abhängig!

HIER DAS REGELWERK FÜR 2020:

Bogenklassen
Lang-, Instinktiv-, Blank-, Recurve- und Compoundbogen
Altersklassen
Getrennt gewertet werden:
•    Schüler I OHNE Lizenz
•    Schüler II OHNE Lizenz
•    Kadetten OHNE Lizenz
•    Allgemeine Klasse: In der allgemeinen Klasse werden Schüler I MIT Lizenz, Schüler II MIT Lizenz und Kadetten MIT Lizenz, sowie Junioren, Allgemeine Klasse und älter gemeinsam gewertet.
Es erfolgt in der Wertung keine Geschlechtertrennung.
LizenzschützInnen bei Junioren, AK und älter dürfen nicht am Turnier teilnehmen.

Teilnahmebedingungen
Für Teilnehmer in der Wertung „allgemeine Klasse ohne Lizenz“ gilt eine Teilnahmebeschränkung von maximal 2 aufeinanderfolgenden Kalenderjahren. Sollten die Teilnehmer bereits im ersten Jahr bei mehr als 3 Cup-Runden Scores von über 60% der maximal möglichen Ringzahl erreicht haben, so erlischt die Teilnahmeberechtigung für das nächste Kalenderjahr vorzeitig.
Cupwertung:
In die Cupwertung wird ein Schütze nur aufgenommen, wenn er an mindestens 3 Runde derselben Cupserie teilgenommen hat und bei der Siegerehrung der Finalrunde anwesend ist. Cup-Punkte werden pro Turnier für die Plätze 1-10 vergeben.
1. Platz        12 Punkte
2. Platz        10 Punkte
3. Platz        8 Punkte
4. Platz        7. Punkte
5. Platz        6 Punkte
6. Platz        5 Punkte
7. Platz        4 Punkte
8. Platz        3 Punkte
9. Platz        2 Punkte
10. Platz    1 Punkt


Austragungsmodi:

INDOOR:
o    12m mit 60cm Auflage für Schüler I, Schüler II und Kadetten OHNE Lizenz
o    18m mit 60cm Auflage für Schüler I, Schüler II und Kadetten MIT Lizenz
o    Junioren, Allgemeine Klasse und älter – Wertung alle in Allgemeiner Klasse
o    Schießzeit 2 Minuten pro Passe
o    Keine Geschlechtertrennung – Keine Lizenzschützen Junioren, AK und älter

OLYMPIC ROUND:

o    OR (2x 6x6 Pfeile) mit Finale (3x3 Pfeile auf Score)
o    20m auf 122cm Auflagen für Schüler I, Schüler II und Kadetten OHNE Lizenz
o    25m auf 122cm Auflagen für Schüler I, Schüler II und Kadetten MIT Lizenz
o    25m auf 122cm Auflagen für Junioren, Allgemeine Klasse und älter – Wertung alle in Allgemeiner Klasse
o    Schießzeit 4 Minuten pro Passe
o    Keine Geschlechtertrennung – Keine Lizenzschützen bei Junioren, Allgemeiner Klasse und älter.

WA- ROUND:
o    Kurze 1440er Runde mit 4 x 6 x 3 Pfeile
o    Lange Distanzen auf 122cm und kurze Distanzen auf 60cm Auflagen
o    25m, 20m, 15m und 10m für Jugend Schüler I, Schüler II und Kadetten OHNE Lizenz
o    30m, 25m, 20m und 10m für
o    Jugend Schüler I, Schüler II und Kadetten MIT Lizenz
o    Junioren und Allgemeine Klasse und älter – Wertung in allgemeiner Klasse
o    Schiesszeit 2 Minuten pro Passe
o    Keine Geschlechtertrennung – Keine Lizenzschützen Junioren und AK
FELD RUNDE:
o    Schüler I, Schüler II und Kadette OHNE Lizenz
o    Schüler I, Schüler II und Kadetten MIT Lizenz
o    Junioren und Allgemeine Klasse und älter – Wertung alle in Allgemeiner Klasse
o    Keine Geschlechtertrennung – Keine Lizenzschützen Junioren und AK
Die Entfernungen sollten in etwa denen des weißen Pflocks bei Sternturnieren entsprechen.
WA 3D RUNDE:
o    Schüler I, Schüler II und Kadette OHNE Lizenz
o    Schüler I, Schüler II und Kadetten MIT Lizenz
o    Junioren und Allgemeine Klasse und älter – Wertung alle in Allgemeiner Klasse
o    Keine Geschlechtertrennung – Keine Lizenzschützen Junioren und AK
Es gilt das Regelwerk für WA 3D (2 Pfeilrunde), verkürzt auf 14 Ziele. Die Entfernungen sollten in etwa denen des weißen Pflocks bei Sternturnieren entsprechen.